startseite

Carlo und Karin Giersch-Stiftung an der TU Darmstadt

Chalet
Chalet Giersch

Die Carlo und Karin Giersch-Stiftung an der TU Darmstadt wurde am 29. März 1990 als gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Darmstadt gegründet. Das Ehepaar Giersch ermöglichte 1990 den Erwerb eines großen Chalets in den französischen Alpen Hochsavoyens, das nach Umbau und Erweiterung als „Chalet Giersch“ jährlich von zahlreichen Gruppen der TU Darmstadt für wissenschaftliche und sportliche Aufenthalte sowie internationale Begegnungen genutzt wird.

Darüber hinaus fördert die Stiftung Nachwuchswissenschaftler durch Herausgabe hervorragender Dissertationen in der „Edition Universität“, sie fördert den internationalen Austausch an der TU Darmstadt und vergibt drei Wissenschaftspreise.